• Deutsch
  • English
  •  
 
 
IT | Telco | Technologie
hubspot
arago
Datamax-O’Neil
Kewill
Motorola
T-Systems
Automobil | Verkehr | Logistik
Cadillac
Chevrolet
Falken
Mauser Gruppe
Institutionen | Verbände
B'nai B'rith Europe
Business for Sports
bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V.
Sir Peter Ustinov Stiftung
Marketing Club Frankfurt
Künstlermanagement
Natascha Berg
Birte Karalus
Markus Philipp
Martin Stange
Essen | Trinken
Mittelrhein-Wein
POMP
Mode | Beauty | Lifestyle
Keralock
Irene Luft
YOUR OWN BRAND
Bauen | Immobilien
Actemium Controlmatic
aurelis Real Estate
CORPUS SIREO
Gruppe G+H
H2Office
RVI
Union Investment
VINCI Energies Deutschland
Kälte- und Klimatechnik
Wurm Elektronische Systeme
Umwelt | Energie
123energie
Landbell
Pfalzwerke
Entertainment | Medien
Deutschlands bester Bäcker
POSTHUMOUS
Shorts at Moonlight
Weitere Referenzen
 

B'nai B'rith Europe

„Wohltätigkeit, Nächstenliebe und Eintracht“: Das ist der Leitspruch von B’nai B’rith, eine der bedeutendsten jüdischen Organisationen weltweit. Der Orden macht sich stark gegen Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Antisemitismus. In Europa steht die Integration der Juden Osteuropas in die jüdische Gesellschaft im Fokus. Hier sind 150 Logen in 29 Ländern aktiv. Mehr Informationen unter www.bnaibritheurope.org.

Im Juni 2014 ehrte B’nai B’rith Europe Springerchef Dr. Mathias Döpfner mit dem B’nai B’rith Europe Award of Merit 2014 für sein Engagement gegen Antisemitismus. An der Preisverleihung nahmen neben dem Preisträger Döpfner und B’nai B’rith Präsidenten Ralph Hofmann auch Dr. Michel Friedman, Dr. Wolfgang Schäuble sowie Yakov Hadas-Handelsman teil. Unter den rund 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft befanden sich u. a. Ida Bubis, Charlotte Knobloch, Friedrich von Metzler, Dr. h. c. Petra Roth und Dr. Friede Springer.

Für das Gala-Event übernahm PSM&W die komplette Pressearbeit: beginnend mit der Vorankündigung und Journalisteneinladung, der Erstellung von Presseinformation und -mappen und der Vereinbarung von Presseinterviews über Mediatraining, Betreuung der Pressevertreter und Koordination der Interviews vor Ort bis hin zur Nachbereitung der überregionalen Medienresonanz.